perfekte-kaninchenhaltung
  Fellwechsel
 


Mindestens zweimal im Jahr (Frühjahr/Winter) wechseln Kaninchen ihr Fell und haaren dabei sehr stark

Köttelketten:

Beim putzen werden zwar die meisten Haare nicht aufgenommen, aber es gelangen trotzdem viele Haare in den Magen und Darm, dies kann zu Haarballen und Köttelketten führen.

Ein erstes Anzeichen für Fellwechsel können "Köttelketten" sein.
Die Kaninchen kötteln nicht mehr einzelne runde Köttel, sondern die Köttel hängen durch ausgeschiedene Haare zusammen.

Hängen die Köttelketten fester zusammen dann sollte die Verdauung der Kaninchen gut beobachtet werden.

Ein Tierarztbesuch ist dann unumgänglich und ein Röntgenbild sollte angefertigt werden.

Folgendes können Sie tun um Ihrem Kaninchen den Fellwechsel zu erleichtern:

Bürsten Sie ihre Tiere regelmässig so können sie selbst nicht so viele Haare aufnehmen, ebenso gibt es im Handel oder im Internet "Maltpaste" zu kaufen diese hilft beim ausscheiden der Haare.


 
 
Design by www.klein-paris.eu - © 2014 by perfekte-kaninchenhaltung
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=